Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]
surprise! surprise! -.-

Wir waren gestern bei seinem VATER oO - ähm, kann er mir das nicht irgendwie mindestens einen Tag früher erzählen und nicht 2 Stunden bevor wir losgehen?! Ich war so aufgeregt. Ich habe diesen Mann bisher noch nie gesehen, nur von ihm gehört - Schreckliches:

Er ist geizig, berechnet jeden Cent, den er seinem Sohn [für den Führerschein und später für das Studium] gibt genau. Er hat seine Mutter geschlagen und ihn schulisch extrem unter Druck gesetzt, so dass mein Freund seine Lavalampe über seinem Kopf zerschmettert hat. Und er ist praktisch einfach.. "kein guter Mensch". Also nach Aussagen von meinem Freund.. und der muss es ja wissen.

Naja, als wir dann da waren, war der erst mal total geplättet - mein Freund hat mich nämlich nicht angekündigt [Überraschung *-* -.-] Ich hab mich geschämt, aber habe versucht, dass so gut wie möglich zu verstecken ^^ Eigentlich war es ganz nett, außer dem ganzen Essen, dass er mir angeboten UND, obwohl ich es schon höflich abgelehnt hatte, vor die Nase gestellt hat. Es ist unhöflich bei Russen nichts zu essen. Also hab ich mir "ein Herz gefasst" und ein bisschen von der schrecklichen Bitterschokolade [>Schoki-tag<] gegessen. Außerdem noch einen Tee, mit einem Minispritzer Schlagsahne [er hatte keine Milch da -.-] und einen halben TL Zucker. Naja, es ging. Er hat es dann irgendwann aufgegeben mir gestenreich etwas unter die Nase zu reiben. Er hat mich ja kaum verstanden. Und da ich russisch nur verstehe und kaum spreche, war es zwischen uns verbal ein bisschen karg. Aber er hat auch die meiste Zeit mit seinem Sohn geredet - auf russisch, versteht sich. Ich hab natürlich nicht mitreden können, aber das war schon okay. Ich hab zwar nicht alles verstanden, aber rausgehört wie wichtig ihm ist, dass sein Sohn gut in der Schule ist, etc..

Naja, so hatte ich dann doch noch meine 4oo gr Schoki voll -.- dabei hatte ich 35o geplant. Na, wie auch immer. Wir sind dann nach einer Stunde nach Hause und nahezu gleich ins Bett..

Hatte vor einer Stunde nen Fa. 2 Brötchen [große, aber ohne Kerne], zwar ohne Belag aber zu viel. Dafür, dass ich heute Essen gehen muss abends. Hab mich übergeben. Mir ist aufgefallen - oh, Wunder - dass es viel stressiger ist in eine Tüte als in einen Eimer zu kotzen. Zum Glück ist nix daneben gegangen ^^ Jetzt steht das so neben mir aufm Boden [-.-] und wird dann gleich entsorgt, wenn ich mich fertig mach und in die Stadt gehe. Der Eimer ist zu auffällig, muss ihn danach ja auswaschen und irgendwie wieder - meist unter mit Krach - im sowieso schon viel zu vollen Abstellraum unterbringen.

Also, ich wünsche euch ein tolles Wochenende, bin schon total spät dran, muss unbedingt los - ich komm zu spät, ich spür's schon -_-

Liebe Grüße ♥

Eisblume.

--------------

Redeed - Food:

8.3o: Breze [15o kcal]

1o.3o 1 dünne Vollkornbrotscheibe [?! vlt. 5o kcal], 2oo gr Beeren [tiefgekühlt, bisschen aufgewärmt - 7o kcal] > gekotzt ca. 1oo gr

11.oo 2 Brötchen [?! zu viel] > gekotzt


EDIT Nr. 1:

13.3o Breze [15o kcal] + ca. 2o gr Nudeln + bisschen gebratenes Gemüse [2oo kcal], 1 Knäcke [2o kcal], Minitomate [4 kcal], 1 Gewürzgurke [8 kcal], 2o gr Gummibärchen [7o kcal]

15.3o Banane [12o kcal], 1 Minitomate [4 kcal], 1 sehr dünne Scheibe Vollkornbrot [5o kcal]

"Sport"

6o min. gehen [/spazieren]

7.2.09 12:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


violent / Website (8.2.09 18:24)
Hey (:
Hast ja gut hingekriegt mit dem Blog, ich werd dich morgen oder irgendwann nächste Woche dann verlinken, hab nur jetz nich soviel Zeit.

Lg <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

blog.

daily.
eisblume.
messages?
food diary

Links.








Jessica

Ich muss aufpassen nicht auf die Gedanken zu treten - sie liegen überall herum.

Gratis bloggen bei
myblog.de